Die 7/1 der Theodor-Fontane-Oberschule liest in der Ketziner Stadtbibliothek

Die 7/1 der Theodor-Fontane-Oberschule liest in der Ketziner Stadtbibliothe

 

Seit März geht die Klasse 7/1 mit ihrer Deutschlehrerin Winnie-Karen Giera einmal wöchentlich in die Ketziner Stadtbibliothek. Die Klasse meldete sich komplett als neue Bibliotheksbesucher an und konnte nun daraufhin ihre Bücher erstmalig ausleihen. Selbst Nichtleser haben in den verschiedenen Genres von Krimi, Drama, Horror, Biografien bis zu Science-Fiction ein Buch für sich gefunden. Juliette (12) entdeckte beispielsweise „Warrior Cats“ und Willi (13) „Der Herr der Ringe“ in der Abteilung Fantasy. Ein großer Teil der Klasse liest „Gregs Tagebücher“. Marie (13) suchte sich das Buch zum Spiel „Temple Run“ aus. Nun sollen diese Bücher im Deutschunterricht und auch in den gemütlichen Leseecken der Bibliothek gelesen werden. So macht der Deutschunterricht viel mehr Spaß und ist abwechslungsreich.

von Winnie-Karen Giera & ihrer Klasse 7/1

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Die 7/1 der Theodor-Fontane-Oberschule liest in der Ketziner Stadtbibliothek